Pflanzen Online kaufen bei Ihrer Nr-01 unter den Pflanzen Onlineshops

Der Schneeglöckchenbaum und Schneebaum

Schneeglöckchenbaum kaufen und pflegen

Die Pflanze hat eine breite und schirmförmige Krone sowie ausladende Seitenäste. Sie wird bis zu acht Meter hoch und kann auch in der Breite diese Maße erreichen. Aus diesem Grund ist die Pflanze bislang nur selten in Gärten vorhanden. Häufiger findet man sie in Parks.

Die Blätter des Schneeglöckchenbaums sind eiförmig und haben einen fein gesägten Rand. Die Oberseite präsentiert sich in dunkelgrün, während die Unterseite heller und auch behaart ist. Die Herbstfärbung des Schneeglöckchenbaums ist gelb bis gelbgrün. Die Blätter der Pflanze werden bis zu zehn Zentimeter lang. Der Schneeglöckchenbaum trägt von April bis Mai seine Blüten. Diese sind glockenförmig und treten in Büscheln auf. Ihre weiße Färbung macht sie sehr attraktiv.

Pflege und Standort des Schneeglöckchenbaums

Die Rinde des Schneeglöckchenbaums ist grau bis grauschwarz und die Pflanze trägt braune, geflügelte Steinfrüchte. Da es sich beim Schneeglöckchenbaum um einen Tiefwurzler handelt, der seine Wurzeln weit ausbreitet ist ein humoser und durchlässiger Boden optimal. Dieser sollte zudem frisch bis feucht sein, damit die feine Verwurzelung des Schneeglöckchenbaums optimalen Halt finden kann. Die Wurzeln des Schneeglöckchenbaums sind außerdem sehr hart.

Als Standort ist ein sonniger bis halbschattiger Ort die beste Wahl. Besonders wichtig ist auch ein geschützter Standort. Halesia carolina ist absolut frosthart. Eine regelmäßige Düngung ist nicht zwingend erforderlich, allerdings durchaus zu empfehlen. Weitere besondere Ansprüche an die Pflege oder den Standort hat der Schneeglöckchenstrauch nicht.