Pflanzen Online kaufen bei Ihrer Nr-01 unter den Pflanzen Onlineshops

Jetzt die passende Kirschlorbeer kaufen

Die Kirschlorbeere im Detail

Der Kirschlorbeer ist in Kleinasien sowie im Mittelmeerraum beheimatet, wächst inzwischen aber in weiten Teilen Europas. Neben Prunus laurocerasus sind auch Prunus herbergii und rotundifolia sehr beliebt.

Die Lorbeerkirsche (hier ist Prunus laurocerasus beschrieben) erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit und ist in vielen Parks und Gärten zu finden. Häufig sind sie auch als immergrüne Heckenpflanzen genutzt. Kirschlorbeer blüht in den Farben Weiß und Beige. Die Blütezeit ist von Mai bis Juni oder von August bis September. Kirschlorbeer kann eine Wuchshöhe von fünfzig Zentimetern bis zu vier Metern erreichen. Die winterharte Pflanze wird auch von starkem Frost nicht beeindruckt und treibt im Frühjahr wieder üppig aus.

Standort und Pflege von Kirschlorbeer

Tiefschattige bis halbsonnige Orte sind für Lorbeerkirschen optimal. In der Nähe von Azaleen oder Rhododendren sind sie ebenso passend wie in waldreichen Gegenden als Hecke. Auch in Gesellschaft mit Nadelgehölzen oder Farnen und Bodendeckern kommt Kirschlorbeer gut zur Geltung. Neben der Einzelpflanzung als Solitär ist die Pflanzung in Hecken ebenfalls sehr gerne gewählt. Windgeschützte Standorte sind dabei immer zu bevorzugen, da andernfalls Frostschäden auftreten können.

Kirschlorbeer bevorzugt außerdem einen mäßig feuchten Boden. Doch auch mit längeren Trockenperioden kommen die Pflanzen gut zurecht. Anders sieht es mit Staunässe aus. Eine gute Entwässerung des Bodens sollte daher gewährleistet sein. Eine Düngung ist für Kirschlorbeer nicht erforderlich. Zu einem guten Wachstum trägt allerdings das Mulchen des Bodens bei. Hier können Sie die Kirschlorbeer kaufen und direkt liefern lassen.