Pflanzen Online kaufen bei Ihrer Nr-01 unter den Pflanzen Onlineshops

Die Kastanie für den Garten kaufen

Die Kastanie ein sommergrüner Baum, der bis zu 25 Meter hoch werden kann. Die Winterknospen der Kastanie sind groß und werden bis zu drei Zentimeter lang. Sie sind dunkelbraun bis rötlich und sehr klebrig. Der Blattstiel ist zwischen zehn und 20 Zentimeter lang und am Ende keulig verdickt. Jeder Blattstiel trägt fünf bis sieben Fiederblättchen, die 25 Zentimeter lang sein können.

Die Blutrote Rosskastanie (Aesculus pavia) hingegen wird nur drei bis sechs Meter hoch und hat ihren Namen ihrer Blüte zu verdanken. Diese Art wird auch aus Echte Pavie bezeichnet.

Goldgelbe Blätter und rot-braune Früchte

Die Blätter der Gemeinen Kastanie sind goldgelb bis braungelb und werden im Herbst abgeworfen. Vorher verfärben sie sich rotbraun bis bunt. Die Blüten der dieser Art treten zahlreich auf und sind in rispenartigen Blütenständen aufrecht stehend. Einzelblüten können dabei zwittrig oder männlich sein. Die Krone der Blüte ist fünfzählig und weiß. Die Blütezeit der Kastanie liegt zwischen April bis Mai.

Aus den Blüten der Gemeinen Kastanie wächst zur Reifezeit ein Fruchtknoten in der Größe von fünf bis sieben Zentimetern heran, der eine kugelige und grüne Stachelkapsel ergibt. Darin befinden sich die Früchte der Kastanie. Jede Stachelkapsel enthält ein bis zwei rundlich abgeflachte, dazu rötlich-braun glänzende Samen. Diese werden als Kastanien bezeichnet und sind ungenießbar sowie leicht giftig. Die Kastanie trägt ihre Früchte ab September.

Die Kastanie hat keine besonderen Ansprüche an den Standort, bevorzugt allerdings frische und feuchte, tiefgründige und nährstoffreiche Böden. Diese können schwach sauer bis alkalisch sein. Dazu verträgt die Kastanie auch vorübergehende Trockenheit und ist sehr frosthart.