Schwarzer Holunder (Sambucus nigra)

Eine Pflanze, die das ganze Jahr schön anzusehen ist.

 

Holunder und Design

Gutes Design macht nicht nur das Innere Ihres Hauses schöner, auch dein Garten kann wunderschön blühen. Und da Pflanzen einen Bruchteil des Preises neuer Möbel kosten, kann die Außendekoration günstiger und für dein Sommer ein schöneres Wohnzimmer sein. Hier sind einige Ideen, die du vielleicht kultivieren möchtest.

Sowohl Innenarchitekten als auch Landschaftsgärtner berücksichtigen Größe, Farbe und Textur. Ein guter Ausgangspunkt ist ein Blick auf die Größe des Gartens und wie viel Platz du verwenden möchtest und kannst. Zwergpflanzen sind auf engstem Raum sehr nützlich, können sich aber in einer üppigen mehrjährigen Grenze verlieren. Jeder Garten braucht mindestens eine beeindruckende Musterpflanze, um die Landschaft zu verankern.

Denke an Farbe. Viele Menschen konzentrieren sich auf Blumen und vergessen die Monate, in denen eine Pflanze nicht blüht. Pflanzenzüchter haben darauf reagiert, indem sie Sorten mit buntem Laub für eine saisonale Anziehungskraft produziert haben.

Textur ist ein weiteres wichtiges Designelement. Große Blätter haben eine große Wirkung, während schmales und vereinzeltes Laub den Gärten zartes Interesse verleiht. Feines oder schnittblättriges Laub schwankt mit dem Wind, ein schöner Effekt.

Zum Beispiel hat der neue schwarze Holunder alles, was der Hausbesitzer für stilvolle Außenbereiche braucht. Dunkelviolette Blätter bieten die ganze Saison über interessante Farbe und sind eine fantastische Kombination mit beliebten Stauden wie schwarzäugigen Susanen. Wie japanischer Ahorn ist er aufgrund seines fein geschnittenen Laubs ein ausgewähltes Exemplar für Eingänge und andere Bereiche mit hoher Wirkung.

 

Design ist nicht alles – Holunder und seine Früchte

Schwarzer Holunder bietet mehr als Farbe und Textur. Seine riesigen rosa Frühlingsblumen produzieren Herbstbeeren für Marmelade oder Wein oder können auf der Pflanze gelassen werden, damit Wildtiere sie genießen können. Wie alle gut gestalteten Produkte bietet schwarzer Holunder sowohl Form als auch Funktion.

Das Beste von allem ist, dass diese neue Pflanze anpassungsfähig und einfach zu züchten ist. Es ist tolerant gegenüber den meisten Böden, auch feuchten, und wächst in der Sonne oder im Schatten. 1,80m hoch bei der Reife, Schwarzer Holunder muss nicht beschnitten werden, obwohl Hausbesitzer ihn nach der Blüte zurückschneiden können, wenn gewünscht. Ein reifer Holunder in voller Größe ist ein beeindruckendes Exemplar für formelle Gärten oder ungezwungene Gartenszenen. Es kann auch in einem dekorativen Kübel für die Terrasse oder den Balkon angebaut werden.

Pflanzenzüchter arbeiten immer daran, nützliche neue Sorten wie schwarzen Holunder zu entwickeln. Denn warum sollten modische Landschaften erfahrenen Gärtnern vorbehalten sein? Der Rest von uns verdient auch gutes Design. Kalt winterhart und anpassungsfähig, wird schwarzer Holunder jahrelang gedeihen. Er gibt Ihnen eine einfache Möglichkeit, Ihrem Garten einen dauerhaften Stil zu verleihen.

Das wichtigste in Kürze:

Wuchstyp: Kleinbaum oder Großstrauch

Wuchsform: Kugelförmig und ausladend buschig Breite und Höhe variieren je nach Art

Bodenart: Sandig, lehmig, alkalisch bis schwach sauer und nährstoff- bzw. humusreich

Bewässerung: mäßig trocken bis leicht feucht und kalkliebend

Blütezeit: Mai bis Juli

Standort: Sonnig bis halbschattig

Nachbarpflanzen: Johannisbeere, Brombeere, Flieder

 

Bist du also bereit, gutes Design in deinen Garten zu bringen? Die Mühe lohnt sich. Schließlich ist dein Garten der größte Raum deines Hauses.

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

On Key

Related Posts

gartenteich algen entfernen

Was kann man gegen Blaualgen im Teich tun?

Die Blaualgen sind im Grunde keine Algen, sondern eigentlich Cyanobakterien. Diese Blaugrünbakterien können, ebenso wie Pflanzen, die Photosynthese ausüben. Sie besitzen keinen echten Zellkern und