Blaue Blumen verleihen jedem Garten Stil und Farbe

Blaue Blumen können Ihrem Blumengarten oder rund um Ihren Garten eine majestätische und gelassene Landschaft verleihen. Sie gehören zu den auffälligsten Pflanzen und können jedem Garten einen satten Farbtupfer verleihen.  Pflanzen Sie sie in eine Gruppe in Blau oder mischen Sie sie mit anderen Blumen für einen Blumenregenbogen.

Beachten Sie die Anweisungen auf dem Pflanzetikett damit Sie länger Freude daran haben. Kaufen Sie immer Pflanzen, die unter den Bedingungen Ihres Gartens gedeihen, und nicht Pflanzen die sie sich unbedingt wünschen. Eine Pflanze, die die Sonne liebt, wird in einem schattigen Bereich eingehen und Sie werden enttäuscht sein.

Achten Sie bei der Planung Ihres Gartens auf die Blütezeit der Blumen. Wenn sie Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten nahe beieinander setzen, sichern sie sich einen Garten, der die ganze Saison über blüht.  Bitte bedenken Sie auch die Höhe der Pflanzen, indem Sie die größeren nach hinten und Pflanzen mit niedrigerem Wuchs nach vorn setzen.

 

Unser Shop bietet Ihnen alles was ein wirklich blauer Garten braucht:

  1. Blaue Himmelsleiter

Eine kompakte Pflanze mit tiefblauen Blüten, die bis zu 26cm wächst.  Sie blüht im späten Frühling bis zum Frühsommer.  Pflanzen Sie im Halbschatten und in gut durchlässigen Böden.

  1. Rittersporn – Delphinium

Leuchtend blaue zarte Blüten schmücken eine Pflanze, die im Früh- bis Hochsommer blüht.  Es erreicht 26 cm hoch und bevorzugt einen sonnigen Standort mit reichem feuchtem Boden.

  1. Glockenblume – Campanula

Leuchtend blaue bis lila gefärbte Blüten blühen wochenlang mitten im Sommer.  Diese niedrig wachsende Staude wächst bis zu 10 cm und bevorzugt volle Sonne mit gut durchlässigem Boden.

  1. Bartfaden – Penstemon

Diese Pflanze hat röhrenförmige Blüten in Blau bis Lila und blüht im Hochsommer bis zum frühen Herbst.  Er wird bis zu 38cm groß und mag gut durchlässigen Boden mit voller oder teilweiser Sonne.

  1. Hortensie

Gigantische Bälle blauer Blüten schmücken diesen Strauch den größten Teil des Sommers.  Im Herbst färben sich die Blüten golden.  Diese Pflanze ist eine Sorte, die reichen Boden bevorzugt, aber im Schatten, Halbschatten  oder in voller Sonne wächst.

  1. Immergrün – Vinca

Mittelblaue Blüten und glänzend grüne Blätter bilden einen Teppich, der etwa 15 cm hoch wird und Mitte Frühling blüht.  Diese Pflanze wächst unter den meisten Bodenbedingungen, im Schatten oder in der Sonne.

  1. Günsel Burgundy Glow – Ajuga

Diese kurze buschige Pflanze hat Stacheln von blauen Blüten, die schnell wachsen.  Toll als Bodendecker oder in Hochbeeten.  Sie blüht im Frühling und bevorzugt einen schattigen Bereich.

  1. Kaukasus Skabiose Nachtfalter – Scabiosa caucasica

Eine buschige Staude mit lavendelblauen Blüten, die von Juni bis Oktober blühen.  Diese Pflanze mag volle Sonne und zieht Schmetterlinge und – sofern Sie in den Richtigen Regionen dieser Welt leben auch Kolibris an.

9. Steifes Eisenkraut Polaris – Verbena rigida

Blauviolette Blütenblätter schmücken eine Pflanze, die im zeitigen Frühling blüht.  Ideal für Fensterkästen und Pflanzgefäße.

 

 

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

On Key

Related Posts

Landesgartenschau 2022

Landesgartenschau 2022 in Niedersachsen

Im kommenden Frühjahr soll die Landesgartenschau 2022 in Niedersachsen stattfinden. Dieses Mal ist die LAGA zu Gast im wunderschönen Bad Gandersheim. Hier sollen die Tore

Pizkrankeiten erkennen und vermeiden

Die Sommerzeit ist die Zeit der großen Freuden für jeden Gartenliebhaber. Man kann seinen Garten in voller Pracht bestaunen und die Früchte aller Bemühungen ernten.

Kärcher Flächenreiniger für Hochdruckreiniger

Hochdruckreiniger für den Garten

Mit einem Hochdruckreiniger lassen sich die Terrassen im Garten, die Gehwege, die um das Haus führen und der Boden vor der Garage ganz einfach und

Thuja – Der Lebensbaum

Wissenswertes zum Lebensbaum (Thuja) Thuja ist ein immergrünes Zypressengewächs, der wegen seines dichten, buschigen Laubs in der Landschaftsgestaltung verwendet wird und die in vielen kälteren